15457

Senistro

Im Jahr 1991 gründete Ralph Zalejski die Band Senistro.
Bis zur Bandauflösung 2000 wurden mehre CD´s veröffentlicht, unter anderem die CD 'Feelings', 'Reason and Will' und 'Truth i will Find'.

Mit Henry Beierle, Richmond Barabasz, Frank Heinicke, Matthias Bauz und Nick Pohl gründete Ralph Zalejski 2020 die Band Senistro neu.

Mit der neuen CD 'anymore' setzt Senistro neue musikalische Maßstäbe. Das Besondere dabei ist die komplette Geschichte der CD 'anymore'.

Die Songs How, Anymore, The Change, Crying Sky und Run Away basieren auf den Erlebnissen eines kleinen Mädchens namens Lilly, die sie in 5 Tagen durchlebt hat. Nach dem Tod ihrer Mutter fehlt es Lilly an Liebe und Geborgenheit. Ihr Vater hat den Verlust seiner Frau nicht verkraftet und geht langsam daran zu Grunde. Er kann Lilly nichts mehr geben außer seinem eigenen Schmerz.

In der Nacht, als ihr Schmerz und die Angst am größten sind, erinnert sich Lilly an das Lied, was sie gemeinsam mit ihrer kranken Mutter und ihrem Teddybär am Sterbebett gesungen hat, um ihr die Angst und das Leid zunehmen.

Come mama come please home tonight
Before a monster came and let up my life
Sing me a song, oh be my knight
I can´t take pain anymore

Lilly geht in dieser Geschichte durch eine schwere Zeit. Ihr einziger Begleiter ist ihr Teddybär. Im Tagebuch schreibt Lilly in 5 Tagen ihre Erlebnisse, geprägt von, Hoffnungslosigkeit und Hoffnung nieder. Wie die Geschichte der kleinen Lilly ausgeht, erfahrt Ihr, beim Hören dieser CD.

Viel Spaß, Senistro